Zentrale Küche

Aus unserer hochmodernen Zentralküche in Dormagen werden das Elisabethkrankenhaus Grevenbroich und das Rheinland Klinikum Dormagen sowie die Seniorenhäuser Korschenbroich und Lindenhof Grevenbroich mit Frühstück, Mittag- und Abendessen versorgt. Unser Küchen-Team ist mit insgesamt 48 Vollzeitkräften an sieben Tagen in der Woche für Patienten und Bewohner im Einsatz. Pro Monat werden hier unter Beachtung strenger Hygienevorschriften 56.000 Mahlzeiten zubereitet, portioniert und auf Tabletts angerichtet. 

Seit 2017 ist die zentrale Küche an der Elsa-Brändström-Straße im Betrieb. Sie versorgt neben unseren beiden Krankenhäusern in Dormagen und Grevenbroich auch die Bewohner der Seniorenhäuser mit drei Mahlzeiten täglich. Seit April 2018 ist Jürgen Martens Verpflegungsmanager. Er hat in der Zentralküche neue Abläufe eingeführt, die für eine hervorragende Qualität unserer Speisen sorgen. Gekocht wird hier nach dem sogenannten Cook-and-Chill-Verfahren – eine Methode, bei der nicht nur die Nährwerte und Vitamine erhalten bleiben, sondern vor allem sämtliche hygienischen Standards der EU eingehalten werden.

Beim Cook-and-Chill-Verfahren werden die Speisen nach dem Garen innerhalb von 90 Minuten auf unter sieben Grad heruntergekühlt. Das Essen kann so bis zur Ausgabe auf Station ohne Qualitätsverlust gelagert werden und wird erst unmittelbar vor dem Servieren erwärmt. Das Cook-and-Chill-Verfahren ist somit eine besonders Nährwert erhaltende und schonende Gartechnik. Bei der Zubereitung der Mahlzeiten setzt unser Küchenteam bevorzugt auf frische und regionale Produkte – unser Gemüse stammt vom Niederrhein, der Fisch von der deutschen See, und das Geflügel kaufen wir direkt vom Schlachter.

Unsere Patienten und Bewohner dürfen sich ihre Mahlzeiten selbst zusammenstellen. Im Winter und Sommer steht Ihnen zusätzlich zum normalen Speiseplan eine Saisonkarte zur Verfügung. Selbstverständlich bieten wir alle gängigen Sonderkostformen und ärztlich verordnete Diäten an, um optimal auf die Bedürfnisse unserer Patienten eingehen zu können. Mithilfe unserer Diätassistentinnen bereiten wir eine individuelle und patientengerechte Mahlzeit zu.

© Rheinland Klinikum GmbH Sprecher der Geschäftsführung: Georg Schmidt, Geschäftsführer: Martin Blasig