Geburtsklinik

Eine intensive, auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmte Begleitung während der Schwangerschaft, der Geburt und dem Wochenbett wird durch eine gute Teamarbeit von Hebammen und Ärzten gewährleistet. Für eine moderne Geburtshilfe steht unser Team aus Chefarzt, Oberärzten, Assistenzärzten, Hebammen und Schwestern für Sie bereit.

Über Ihr Interesse an einer Kreißsaalführung in Dormagen freuen wir uns. Hierfür melden Sie sich bitte in der Schwangerenambulanz unter: 02133/66 2645

Ab sofort darf eine Begleitperson von Beginn der Geburt hinzukommen, die auch im Familienzimmer bleiben darf, wenn:
– Er/Sie voll durchgeimpft ist (letzte Impfung liegt mind. 2 Wochen zurück).
– Er/Sie in den letzten 6 Monaten positiv auf das SARS-CoV2 getestet wurde und genesen ist.
Bringen Sie bitte einen Nachweis darüber mit.

Bringen Sie bitte, soweit möglich, alles Notwendige für Ihren Aufenthalt mit, um die Bewegungen im Haus so gering wie möglich zu halten.

Wir bilden aus!
Ab sofort sind wir ein Hebammenausbildungsbetrieb der Hochschule Niederrhein. Das heißt, dass Hebammenstudentinnen in unserem Kreißsaal mitarbeiten, um ihr theoretisches und praktisches Wissen zu erweitern.
Selbstverständlich werden sie dabei von examinierten Hebammen begleitet.
Für Sie hat das den Vorteil, dass Sie noch intensiver und nach neuesten wissenschaftlichen Standards betreut werden können. Es führt auch dazu, dass die engagierten Junghebammen noch einiges vertiefen müssen und wir deshalb, gelegentlich auch in Ihrer Gegenwart, immer wieder Theoretisches und Praktisches besprechen und durchführen werden.

Aktuelle Kursinformationen finden Sie unter der Rubrik: Kurse und Veranstaltungen.

Ambulante Anmeldetermine, Geburtsplanungen bei Risikoschwangerschaften und Kontrolluntersuchungen werden weiterhin angeboten.
Bitte melden Sie sich telefonisch an.
Bitte bringen Sie hierfür einen neg. Corona-Testnachweis aus einem Bürgerzentrum, Apotheke, Arzt mit. Der Nachweis darf max. 48 Std. alt sein.

Anmeldungen zur Geburt erfolgen ab 06.04.2021 über die Schwangerenambulanz in Präsenz im Raum 1.53 im 1. OG (Station 1B)

Telefonisch können Sie außerdem einen Termin zur Geburtsanmeldung vereinbaren.
Termine zur Geburtsanmeldung (telefonisch) unter: 02133/66 2645
mit Hebamme Pascale Kienappel
Terminvergabe: nur an Werktagen von 10-12 Uhr

Kreißsaal Dormagen: 02133 66 2690

Unsere Hebammen stehen Ihnen weiterhin bei Fragen rund um die Schwangerschaft und die Geburt zur Verfügung.


Neue Regelungen für Schwangere

Um persönliche Kontakte und damit das Risiko von Ansteckungen auf ein Minimum zu reduzieren, empfehlen wir Schwangeren im eigenen Interesse, nur dann ins Krankenhaus zu kommen, wenn dies medizinisch erforderlich ist.

Unsere Hebammen stehen Ihnen telefonisch bei Fragen rund um Schwangerschaft und Entbindung zur Verfügung.

Kreißsaal Dormagen: 02133 66 2690 / Kreißsaal Grevenbroich: 02181 600 5690

Dort können Sie sich auch jederzeit melden, wenn Sie Beschwerden haben oder Ihre Wehen einsetzen.

Sollte eine Untersuchung (CTG, Ultraschall) erforderlich sein, wird dies individuell besprochen.
Die PDA-Sprechstunde wird bei der Aufnahme nachgeholt.

In den letzten beiden Jahren erblickten jährlich ca. 1.100 Kinder bei uns das Licht der Welt. Dies ist etwas mehr als in den Vorjahren, ist aber verteilt auf zwei Klinikstandorte immer noch eine übersichtliche Zahl, die uns Raum für Ihre Geburt lässt.

Jede Geburt ist ein sehr individuelles Ereignis und kann von vielen äußeren Gegebenheiten beeinflusst werden. Deshalb ist ein Geburtsverlauf oder die Art der Geburt nie verbindlich planbar. Von großer Bedeutung ist es, ein  starkes Vertrauensverhältnis zu Ihnen aufzubauen, um  jederzeit offen über Ihre Wünsche und Fragen sprechen zu können.

Für den guten Verlauf einer Geburt brauchen Sie vor allem Ihre natürlichen Kräfte. Unsere Aufgabe sehen wir darin, Ihnen zu helfen, diese Kräfte zu mobilisieren und Ihren individuellen Weg durch die Geburt zu finden. Wir zeichnen uns dadurch aus, dass wir uns in der Regel Zeit nehmen können, Sie individuell zu unterstützen.

Das geburtshilfliche Team, bestehend aus Hebammen, Beleghebammen und Ärzten, arbeitet eng zusammen, um Ihnen eine sichere und sanfte Geburt zu ermöglichen. Und unsere Kinderschwestern und Pflegekräfte auf der Geburtsstation sind da, um Sie und Ihr Baby fürsorglich zu begleiten.

 

Chefarzt

PD Dr. med. Günter K. Noé

MIC III
Leiter Ausbildungszentrum AGE
Schwerpunkt: gynäkologische Onkologie
Leiter des Endometriosezentrums
Vize-Präsident der International Soc. for Gynecological Endoscopy



Sekretariat Dormagen
Tel.: 02133 66 2601
Fax: 02133 66 2603



Sekretariat Grevenbroich
Tel.: 02181 600 5601
Fax: 02181 600 5603

Unser Kreißsaal in Dormagen

 

Unser Kreißsaal in Grevenbroich

 

Standort Dormagen

Hebammen

Pia Cichon

Nicole Gläscher

Sabine Gottesleben

Charlotte Riekenbrauk v. Groeningen

Elke Hausmann

Kirsten Jannicke

Jutta Joisten

Martina Klausch

Sigrid Kröger

Anna-Katharina Quint

Sarah Rudnik

Simin Schon

Violetta Spinczyk-Stega

Monika Ziegler

Silke Portier

Inke Jungnickel

Simone Amann

Unsere freiberuflichen Hebammen

Kreißsaal

In unserem Kreißsaal befinden sich drei Entbindungsräume, einer mit Gebärbadewanne, und ein Wehenzimmer. Jeder dieser Räume ist individuell, freundlich und modern eingerichtet. Warmes Licht, helle Farben und auf Wunsch auch Musik sorgen für eine angenehme Atmosphäre. Selbstverständlich verfügen wir auch über alle geburtshilflichen Überwachungsmethoden wie z.B. Ultraschall, Farbdoppler, Pulsoxymetrie und moderne CTG-Geräte (auch für Zwillingsschwangerschaften).

Wir versuchen in unseren freundlich eingerichteten Entbindungsräumen den werdenden Müttern und Vätern ein angenehmes Geburtserlebnis zu ermöglichen. Unsere Geburtshilfe ist hebammenorientiert, so übernimmt die Hebamme die kontinuierliche Begleitung während der Geburt. Zur Geburt ist natürlich auch ein Arzt anwesend.

Die Gebärende wird grundsätzlich in alle Maßnahmen und Entscheidungen mit eingebunden. Es gibt keinen routinemäßigen Dammschnitt.

Zur Erleichterung der Geburtsschmerzen bieten wir Ihnen auf Wunsch naturheilkundliche Verfahren wie Homöopathie, Akupunktur und das Entspannungsbad, krampflösende und schmerzlindernde Medikamente bis hin zur rückenmarksnahen Betäubung (PDA).

Gerne bieten wir auch ambulante Geburten an. Dann verlässt uns die Wöchnerin frühestens 4-6 Stunden nach der Geburt. Ihre Hebamme wird nun die Betreuung übernehmen und sie in den nächsten Tagen begleiten. Um diese Betreuung zu gewährleisten nehmen Sie bitte frühzeitig Kontakt zu einer nachsorgenden Hebamme auf.

Wochenstation

Unsere Wochenstation (Station 1B) verfügt über freundliche Ein- und Zweibettzimmer mit Fernsehen, Telefon und mobiler Wickeleinheit. Es gibt ein zentrales Kinderzimmer mit Stillzimmer und einen schönen Speiseraum für das reichhaltige Frühstück- und Abendbrotbuffet. Für Geschwister- und Besucherkinder gibt es eine Spielecke mit gemütlicher Sitzgelegenheit für die Eltern. Für den werdenden Vater bietet das „Vaterzimmer“ mit einer Schlafcouch eine kurze Rückzugsmöglichkeit während der Geburt.

Von den Schwestern, Kinderkrankenschwestern, Stillberaterinnen, Hebammen und Ärzten werden Sie individuell betreut und gerne beim 24-Stunden-Rooming-in unterstützt. Gegen einen Aufpreis besteht die Möglichkeit eines Familienzimmers, bei dem der Partner ebenfalls rund um die Uhr bei Ihnen und Ihrem Kind sein kann. Die Entlassung wird flexibel gestaltet und ist an jedem Wochentag möglich. Am dritten oder vierten Lebenstag erfolgen noch mal eine gründliche kinderärztliche Untersuchung (U2), die Fersenblutentnahme für den Stoffwechseltest und ein Hörtest (wie in NRW üblich). Bei Bedarf kann auch ein Ultraschall von Kopf, Herz oder Hüften durchgeführt werden.

Unsere Klinik und die „First Moment“ Babyfotografie bieten Ihnen einen ganz besonderen Service: Dreimal in der Woche kommt eine Fotografin auf die Wochenstation, um Ihr Kind auf Wunsch kostenlos professionell zu fotografieren. Als Erinnerung bekommen Sie von uns eine Karte mit einem von Ihnen ausgesuchten Fotos geschenkt. 48 Stunden nach der Aufnahme können Sie bei Einverständnis Ihr Kind auf unserer Website/Fotogalerie bewundern.

Gruppenraum

Unser Kursraum in Dormagen, der sogenannte Gruppenraum, ist neu eingerichtet und freundlich gestaltet. So bietet er genug Platz für die verschiedenen Angebote unseres Kursprogramms.

Ausreichend Matten, Pezzibälle, Stillkissen und Demomaterial sind natürlich vorhanden. In entspannter Atmosphäre können Sie in unseren Kursen Kontakt zu anderen Schwangeren/Paaren knüpfen, anliegende Fragen stellen und lernen, Ihren Körper bewusst wahrzunehmen.

Unseren Dormagener Kursraum erreichen Sie in der 1. Etage, gehen dort auf die Station 1C. Der Gruppenraum befindet sich auf der linken Seite, im orange gestrichenen Bereich.

Kurse und Veranstaltungen

INFORMATIONSABENDE

Aufgrund der Coronabestimmungen finden derzeit keine Informationsabende statt.

Jeweils am 1. Donnerstag im Monat um 18 Uhr stehen die Leitende Oberärztin Susanne Schnitzler, die Leitende Hebamme und Oberarzt Dr. Peter Herkenrath (Kinderklinik der Universität Köln) zum Gespräch zur Verfügung. Zudem besteht die Gelegenheit, die Kreißsäle und die Wöchnerinnenstation zu besichtigen.

Jeweils am 1. Donnerstag im Monat um 18:00 Uhr im Seminarraum, Station 1C

Anmeldung nicht erforderlich.


 

GEBURTSVORBEREITUNGSKURSE

Aufgrund der Coronapandemie und der jeweils geltenden Bestimmungen behalten wir uns jederzeit Änderungen hinsichtlich Kurszeiten, Ort und Form (Präsenz, online) vor.     

Hier werden Informationen rund um Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillen vermittelt sowie Atem- und Entspannungsübungen vorgestellt.

Für die Schwangere übernimmt die Krankenkasse die Kosten, bei Teilnahme an einem Paarkurs fällt eine Gebühr für den Partner an.

Die Höhe dieser Gebühr teilt Ihnen die jeweilige Kursleitung mit.

  

Fr.29.10. und 05.11.21  von 18:30 – 21:30 Uhr und
Sa.30.10.
und 06.11.21 von 09:30 – 12:30Uhr ( 4x3Std.) (Warteliste)

2022

Fr.21.01. und 28.01.22  von 18:30 – 21:30 Uhr und
Sa.22.01.
und 29.01.22 von 09:30 – 12:30Uhr        ( 4x3Std.) (Warteliste)

Fr.25.03. und 01.04.22  von 18:30 – 21:30 Uhr und
Sa.26.03.
und 02.04.22 von 09:30 – 12:30Uhr        ( 4x3Std.)

Anmeldung bei:

Hebamme Charlotte Riekenbrauk-van Groeningen

Email: hebammecharlotte@gmx.de

Anmeldeformular:

Privater Geburtsvorbereitungskurs

Für Paare die nicht an einem Kurs teilnehmen können oder wollen, biete ich eine individuelle, private Geburtsvorbereitung an.

In privater Atmosphäre kann ich besser auf spezielle Bedürfnisse und Wünsche eigehen als in der Gruppe.

Ich nehme mir die Zeit, im Gespräch genau die Fragen zu klären, die ihr habt. Übungen zur richtigen Atmung und Positionen in den verschiedenen Phasen der Geburt, Tips wie du als Partner deine Frau halten und unterstützen kannst gehören auch dazu.

Gerne zeige ich Dir als Partner auch, wie du deine Frau massieren kannst um Ihr die Wehen zu erleichtern.

Die Massage des unteren Rückens und Beckenbereichs, wird von den meisten Frauen als sehr angenehm und schmerzlindernd empfunden. Das zu üben braucht einen intimen Rahmen, der im Geburtsvorbereitungskurs in einer Gruppe nicht gegeben ist.

Wenn dein Partner dich bei der Geburt mit Massagen unterstützen will, braucht er eine gute Anleitung und Konzentration auf das Wesentliche.

Dieses Angebot kann auch zusätzlich gebucht werden um im Anschluss an den Gruppenkurs Dinge zu vertiefen, diese kurz vor der Geburt aufzufrischen oder noch weitere Massagehandgriffe zu lernen.

Kosten :

Privat bei Euch zuhause:

230 Euro + Anfahrt innerhalb vom Kölner Westen

Dauer: 2,5 Stunden

Anmeldung bei:

Hebamme Martina Klausch

www.hebamme-martina.info

 

Weitere Informationen und Anmeldung zu den Kursen:


AQUAFITNESS

Auf Grund der aktuellen Coronabeschränkungen können derzeit leider keine Kurse im Bewegungsbad stattfinden. Sobald wir wieder Kurse anbieten können werden wir dies an dieser Stelle melden.

Nach Einverständnis des behandelnden Gynäkologen können Sie ab der 15. Schwangerschaftswoche an der Aquafitness teilnehmen. Sie fördert die Herz-Kreislauf-Aktivität und verbessert die Sauerstoffzufuhr bei Mutter & Kind, erhöht die Ausdauer und stärkt die Muskulatur, beugt Haltungsschwächen vor und lindert Rückenschmerzen und Wassereinlagerungen.

Mittwochs, jeweils 2 Kurse hintereinander

18:30 – 19:30 Uhr und 19:40 – 20:40 Uhr

Anmeldung bei:

Hebamme Kirsten Jannicke

Email: kontakt@zur-hebammerei.de


Weitere Informationen und Anmeldeformulare zu den Kursen:


 

YOGA FÜR SCHWANGERE

Die Zeit der Schwangerschaft bringt große Veränderungen an Körper, Geist und Seele mit sich.

Die eigene Mitte zu finden und zu halten, ist daher von großer Bedeutung, um sich auf die inneren und äußeren Veränderungen optimal einstellen und sich selbst gut annehmen zu können.

Bewusstes Atmen und Tönen,  Entspannungstechniken wie Körperreise und Fantasiereise mit Elementen des Autogenen Trainings helfen, Entspannung und ein Gefühl des Einklangs mit sich selbst zu erreichen. Übungen, die die eigene Körperwahrnehmung schulen, werden ebenso wie einige speziell für Schwangere ausgerichtete Yogahaltungen mit dazu beitragen, Schwangerschaftsbeschwerden zu vermeiden und zu lindern. Elemente wie der „Sonnengruß“ wirken kräftigend und sanft kreislaufanregend, Yogatanz und Meditation helfen, den Geist zur Ruhe zu bringen und die Konzentrationsfähigkeit zu schulen.

Gut vorbereitet können Sie sich der Geburt Ihres Kindes mit Vertrauen und Selbstbewusstsein nähern.

Mittwochs von 17:00 – 19:00 Uhr
Donnerstags von 17:00 – 19:00 Uhr

Ab August (Kursstart 18. und 19.) finden die Kurse wieder in Präsenz statt.

Anmeldung bei:

Dipl. med. Claudia van Weeren – Frauenärztin & Yogalehrerin (BYV) Yogama
Die Yogaschule in Dormagen Schwesternwohnheim II – Elsa-Brändström-Str.19, 41540 Dormagen (ehem. Gymnastikraum)

Mobil: +49 177 7304698

Email: yogamafee@web.de

Kurstermine 2021:

18.08. – 13.10.2021 =  8 x 2 Std. € 100,-

19.08. – 14.10.2021 =  8 x 2 Std. € 100,-

27.10. – 22.12.2021 =  8 x 2 Std. € 100,-

28.10. – 23.12.2021 =  8 x 2 Std. € 100,-

Online-Kurs:
17.08. – 12.10.2021 =  8 x 2 Std. € 100,-
(17:00 bis 19:00 Uhr)


Weitere Informationen und Anmeldeformulare zu den Kursen:


RÜCKBILDUNGSGYMNASTIK

  • Beginn ab 8 Wochen nach der Geburt
  • Leistung der Krankenkasse bis zum 10. Lebensmonat Ihres Kindes
  • Kräftigung des Beckenbodens & langsamer Aufbau der Bauchmuskulatur
  • Unterstützung der Körperstabilität

Aufgrund der Coronapandemie und den jeweils geltenden Bestimmungen behalten wir uns jederzeit Änderungen hinsichtlich Kurszeiten, Ort und Form (Präsenz, online) vor.

04.11. – 16.12.21 mit und ohne Kind   

Donnerstag, 09:00 – 10:25 Uhr, 7 x 1,45 Std.

Hebamme Charlotte Riekenbrauk – van Groeningen (Warteliste)

04.11. – 16.12.21 mit und ohne Kind   

Donnerstag, 10:40 – 12:05 Uhr, 7 x 1,45 Std.

Hebamme Charlotte Riekenbrauk – van Groeningen (Warteliste)

2022

13.01. – 10.03.22 mit und ohne Kind  

Donnerstag, 09:00 – 10:25 Uhr, 7 x 1,45 Std.

Hebamme Charlotte Riekenbrauk – van Groeningen (Warteliste)

13.01. – 10.03.22 mit und ohne Kind 

Donnerstag, 10:40 – 12:05 Uhr, 7 x 1,45 Std.

Hebamme Charlotte Riekenbrauk – van Groeningen (Warteliste)

17.03. – 05.05.22 mit und ohne Kind  

Donnerstag, 09:00 – 10:25 Uhr, 7 x 1,45 Std.

Hebamme Charlotte Riekenbrauk – van Groeningen

17.03. – 05.05.22 mit und ohne Kind 

Donnerstag, 10:40 – 12:05 Uhr, 7 x 1,45 Std.

Hebamme Charlotte Riekenbrauk – van Groeningen

Hebamme Charlotte Riekenbrauk-van Groeningen

Email: hebammecharlotte@gmx.de

Hebamme Martina Klausch

dienstags,

weitere Informationen siehe Homepage

www.hebamme-martina.info 

Weitere Informationen und Anmeldung zu den Kursen:


FIT UND FABELHAFT MIT SARAH

SPORT FÜR MAMAS UND SPAß FÜR DIE KLEINEN

Spezielles Sportangebot für Mütter, die sich nach der Rückbildung weiter fit halten möchten.

  • Aerobic-Phase, sowie anschließendem Kräftigungsworkout
  • Beckenboden und Muskulatur werden schonend aufgebaut
  • Bauch, Beine, Po werden gestrafft.
  • Stärkung der Rückenmuskulatur

Während der Aerobic-Phase vergnügt sich das Baby auf der Turnmatte. 

Während des Workouts werden die Babys in die Übungen mit eingebunden und mit lustigen Liedern bespaßt.

19.08.2021- 23.09.2021

30.09.2021- 04.11.2021

  • donnerstags 10:00 -11:15 Uhr

Kosten: 78 €

Anmeldung bei:

Hebamme Sarah Rudnik

https://www.fit-und-fabelhaft.de


 

BABYSCHWIMMEN 3 – 6 MONATE

Spielerische Wassergewöhnung für Babys im Alter von 3 bis 6 Monaten

Auf Grund der aktuellen Coronabeschränkungen können derzeit leider keine Kurse im Bewegungsbad stattfinden.

Wir bedauern dies sehr.

Sobald wir wieder Kurse anbieten können werden wir dies an dieser Stelle melden.

Mittwochs, 16:00 – 16:45 Uhr und

Mittwochs, 16:45 – 17:30 Uhr, jeweils 8 x 45 Min.

Anmeldung bei:

Hebamme Kirsten Jannicke

Email: kontakt@zur-hebammerei.de

Weitere Informationen und Anmeldeformulare zu den Kursen:


KLEINKINDERSCHWIMMEN 8 – 12 MONATE

Spielerisches Wasservergnügen für Kinder im Alter von 8 bis 12 Monaten

Auf Grund der aktuellen Coronabeschränkungen können derzeit leider keine Kurse im Bewegungsbad stattfinden.

Wir bedauern dies sehr.

Sobald wir wieder Kurse anbieten können werden wir dies an dieser Stelle melden.

Montags, 13:30 – 14:15 Uhr, 6 x 45 Min.

Anmeldung bei:

Hebamme Charlotte Riekenbrauk-van Groeningen

Email: hebammecharlotte@gmx.de

          

Weitere Informationen und Anmeldeformulare:
Kleinkinderschwimmen mit Charlotte Riekenbrauk


KLEINKINDERSCHWIMMEN 12 – 18 MONATE

Spielerisches Wasservergnügen für Kinder im Alter von 12 bis 18 Monaten

Auf Grund der aktuellen Coronabeschränkungen können derzeit leider keine Kurse im Bewegungsbad stattfinden.

Wir bedauern dies sehr.

Sobald wir wieder Kurse anbieten können werden wir dies an dieser Stelle melden.

Montags 14:15 – 15:00 Uhr, jeweils 6 x 45 Min.

Anmeldung bei:

Hebamme Charlotte Riekenbrauk-van Groeningen

Email: hebammecharlotte@gmx.de

Weitere Informationen und Anmeldeformulare:
Kleinkinderschwimmen mit Charlotte Riekenbrauk


Onlinekurs „Doppelt gesund“ für Schwangere

Ab dem 02.September 2021 bietet das doppelt gesund – Team des Gesundheitsamtes Rhein-Kreis Neuss den bewährten Präventionskurs für Schwangere online an.

In 10 Kurseinheiten werden die Teilnehmerinnen in 2 Stunden wöchentlich über die Themenbereiche gesunde Ernährung, Bewegung sowie Erziehung und Gesundheit im ersten Lebensjahr informiert. Das Gesundheitsteam kann dabei live die Fragen der Schwangeren beantworten und individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmerinnen eingehen. 

Auch online wird viel Wert auf praktische Inhalte gelegt. Neben Gymnastik und moderatem Ausdauertraining steht ebenso das Nachkochen von gesunden Rezepten auf dem Plan.

Ziel ist es, werdende Mütter und Väter zu einem gesunden Lebensstil zu motivieren. Der „doppelt gesund“ – Kurs richtet sich an alle werdenden Mütter ab der 13.  Schwangerschaftswoche. Einzige Voraussetzung für die kostenlose Kursteilnahme ist die frauenärztliche Bescheinigung der Schwangeren.

Für die Teilnahme an einem Kurs können sich Interessierte unter der Tel. 0151/16983465 oder per E-Mail unter doppeltgesund-anmeldung@gmx.de anmelden.

Weitere Informationen

Onlinekurs „live“
Kursbeginn: 02.September 2021
donnerstags, 18.00 – 20.00 Uhr

Onlinekurs „live“
Kursbeginn: 22.September 2021
mittwochs, 18.00 – 20.00 Uhr

Hebammen-Ausbildungsbetrieb

Ab sofort sind wir ein Hebammenausbildungsbetrieb der Hochschule Niederrhein. Das heißt, dass Hebammenstudentinnen in unserem Kreißsaal mitarbeiten, um ihr theoretisches und praktisches Wissen zu vertiefen.

Selbstverständlich werden sie dabei von examinierten Hebammen begleitet.

Für Sie hat das den Vorteil, dass Sie noch intensiver und nach neuesten wissenschaftlichen Standards betreut werden. Da die engagierten Junghebammen noch in der Ausbildung sind, kann es gelegentlich dazu kommen, dass (in Ihrer Gegenwart) Theoretisches und Praktisches besprochen bzw. durchgeführt wird.

Ambulante Geburt

Wenn Sie sich eine ambulante Geburt wünschen oder schon sehr bald nach der Entbindung wieder nach Hause möchten, ist dies in den meisten Fällen problemlos möglich. Um dies individuell zu entscheiden, sind einige Dinge zu beachten:

Wir empfehlen Ihnen, zwischen der 35. und 37. Schwangerschaftswoche bei Ihrem Frauenarzt einen B-Streptokokken-Abstrich vornehmen zu lassen. Bei Nachweis von B-Streptokokken oder unbekanntem Ergebnis raten wir von einer ambulanten Entbindung ab.

Bei einer ambulanten Geburt setzen wir einen unauffälligen Schwangerschafts- und Geburtsverlauf voraus. Nach der Geburt verbleiben Sie mit Ihrem Baby noch für 4 Stunden im Kreißsaal. Vor der Entlassung werden wir Sie über folgende Themen informieren:

– Stoffwechseluntersuchung beim Säugling nach der 36. Lebensstunde (Kinderarzt oder nach schriftlicher Anordnung des Kinderarztes von einer Hebamme durchzuführen)

– Kindervorsorgeuntersuchung U2 vom 3.-10. Lebenstag (Kinderarzt)

– das Neugeborenen-Hörscreening (Hörscreening Nordrhein/Infomaterial wird nach der Geburt ausgehändigt)

– eventuelle Vorstellung beim Gynäkologen vor der Abschlussuntersuchung nach 6- 8 Wochen

Sie können sich schon jetzt vorsorglich mit Ihrer nachbetreuenden Hebamme, einem Kinderarzt und Ihrem Gynäkologen in Verbindung setzen.

Wir empfehlen die Betreuung durch eine Hebamme, um frühzeitig Abweichungen vom normalen Wochenbettverlauf zu erkennen. Die Hebamme ist fachlich qualifiziert, den Gesundheitszustand des Neugeborenen zu beurteilen und Sie beim Stillen sowie der Versorgung Ihres Babys zu unterstützen. Die Kosten für Hausbesuche durch Hebammen übernimmt Ihre Krankenkasse vollständig. 

Planen Sie die ersten Tage zu Hause so, dass Sie nicht alleine sind. Es ist gut, wenn eine Bezugsperson (z.B. der Partner, die Mutter, eine Freundin, etc.) Sie unterstützt und versorgt.

Kontaktadressen von Hebammen in Ihrer Nähe finden Sie über die bei uns ausliegende Hebammenliste sowie im Internet z.B. über: www.hebammen.de, www.hebammensuche.de, www.hebammen-neuss.de, www.hebammennetzwerk-koeln.de

Ambulante Wochenbettsprechstunde

Ambulante Wochenbettsprechstunde

Unsere Hebammen

bieten eine

ambulante Wochenbettsprechstunde

am Krankenhaus Dormagen an.

Dieses Angebot richtet sich ausdrücklich an Frauen, die auf anderen Wegen keine Hebamme für die Wochenbettbetreuung gefunden haben oder deren Hebamme verhindert oder im Urlaub ist.

Bei Ihrem Termin, schauen wir nach dem Befinden von Ihnen und Ihrem Baby, wir widmen uns Ihren Fragen rund um das Wochenbett, Stillen, Säuglingsernährung und Rückbildung und führen die üblichen Untersuchungen, bei Ihnen und Ihrem Kind durch.

Abgerechnet wird diese Leistung von den Hebammen direkt mit Ihrer Krankenkasse (wie beim häuslichen Wochenbett).

Aktuell findet keine Wochenbettsprechstunde statt!

Wann: mittwochs von 09:00 bis 12:00 Uhr

Wo: Station 1b, Zimmer 1.53 im Krankenhaus Dormagen

Anmeldung unter: 02133 66 4241

Nur mit festem Termin

Bitte bringen Sie den Mutterpass, das gelbe Kinder-Untersuchungsheft, die Krankenkassenkarte, sowie die ausgefüllten Unterlagen mit zu dem Termin.

Behandlungsvertrag

Selbstauskunft und Anliegen

Behandlungsvertrag Selbstzahler

Wir freuen uns auf Sie 🙂

Standort Grevenbroich

Die Geburtshilfe im Grevenbroicher Elisabethkrankenhaus wird zum 1. Februar 2021 ausgesetzt.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne telefonisch an die Rufnummer 02181 600 5602.

Hebammen

Anja Böhmer | Vorsorge, Nachsorge, Kinesiotaping

Jessica Classen | Nachsorge, Intensivwochenende, Kinesiotaping

Pauline Düker |

Inga Erler| Nachsorge, Kinesiotaping

Simone Hermann | Nachsorge, Kinesiotaping

Isabel Kibben | Intensivwochenende, Tragetuchkurs, Geschwisterkurs, Kinesiotaping

Keziban Kreft | Nachsorge, Intensivwochenende, Kinesiotaping

Anja Bedacht-Mock | Nachsorge

Beatrice Paland |

Eva Schnellhardt | Vorsorge, Nachsorge, Kinesiotaping

Susanne ten Wolde | Nachsorge, Homöopathie, Geburtsvorbereitung für Paare

Maike Wollschläger | Nachsorge

Kreißsaal

In unserem Haus sind drei Kreißsäle, ein Badezimmer mit Entbindungsbadewanne, ein Wehenzimmer und ein Aufnahmeraum vorhanden. Jeder dieser Räume ist individuell, freundlich und modern eingerichtet. Warmes Licht, helle Farben und auf Wunsch auch Musik und Aromatherapie sorgen für eine angenehme Atmosphäre. Selbstverständlich verfügen wir auch über alle geburtshilflichen Überwachungsmethoden wie z.B. Ultraschall, Farbdoppler, Pulsoxymetrie und moderne CTG-Geräte (auch für Zwillingsschwangerschaften).

Wir versuchen in unseren freundlich eingerichteten Entbindungszimmern beiden Partnern ein angenehmes Geburtserlebnis zu ermöglichen. Unsere Geburtshilfe ist hebammenorientiert, so übernimmt die Hebamme die kontinuierliche Begleitung während der Geburt. Zur Geburt ist natürlich auch ein Arzt anwesend.

Die Gebärende wird grundsätzlich in alle Maßnahmen und Entscheidungen mit eingebunden. Es gibt keinen routinemäßigen Dammschnitt.

Zur Linderung der Geburtsschmerzen bieten wir Ihnen naturheilkundliche Verfahren wie Homöopathie, pflanzliche Mittel und das Entspannungsbad, krampflösende und schmerzlindernde Medikamente bis hin zur rückenmarksnahen Betäubung (PDA).

Wochenstation

Unsere Wochenstation (Station 1C) verfügt über freundliche Ein- und Zweibettzimmer mit Fernsehen, Telefon und mobiler Wickeleinheit. Es gibt ein zentrales Kinderzimmer, ein separates Stillzimmer und einen schönen gemeinsamen Frühstücksraum mit reichhaltigem Frühstücksbuffet.  Von den Schwestern, Kinderkrankenschwestern, der Stillberaterin, Hebammen und Ärzten werden Sie individuell betreut und gerne beim 24-Stunden-Rooming-in unterstützt. Gegen einen geringen Aufpreis besteht die Möglichkeit eines Familienzimmers, bei dem der Partner ebenfalls rund um die Uhr bei Ihnen und Ihrem Kind sein kann.

Die Entlassung wird flexibel gestaltet und ist an jedem Wochentag (auch am Wochenende) möglich. Am dritten oder vierten Lebenstag erfolgen nochmal eine gründliche kinderärztliche Untersuchung (U2), die Fersenblutentnahme für den Stoffwechseltest (Guthrie) und ein Hörtest. Bei Bedarf kann auch ein Ultraschall von Kopf, Herz oder Hüften durchgeführt werden.

Gerne bieten wir auch ambulante Geburten an. Dann verlässt uns die Wöchnerin kurze Zeit nach der Geburt und verabredet gewöhnlich die häusliche Nachbetreuung durch eine Hebamme.

Kurse und Veranstaltungen


KREIßSAALFÜHRUNGEN

Aufgrund der aktuellen Coronabeschränkungen finden derzeit keine Kreißsaalführungen und Informationsabende statt.


An jedem zweiten Dienstag des Monats können wir um 18 Uhr einen Infoabend im Seminarraum 3 des Fachärztezentrums anbieten.

Vorherige Anmeldung ist erforderlich: Tel. 02181 600 5690


Geburtsvorbereitungskurse

Intensivwochenendkurse (Sa+So jeweils 10.00 bis 14.00 Uhr)

 

Sechswöchiger Kurs (6x Donnerstagabend 20.00 bis 21.30 Uhr)

 


Bei Interesse sprechen Sie uns einfach im Kreißsaal an oder kontaktieren Sie uns per Mail kreissaal.gv@kkh-ne.de oder telefonisch unter der 02181 600 5690


Rückbildungsgymnastik „Wieder fit nach der Geburt“

In diesem Kurs werden nach und nach alle Muskelgruppen, die während der Schwangerschaft und der Geburt „Großartiges geleistet“ haben, wieder gekräftigt und gestärkt.

In geschlossenen Kursen mit vorheriger Anmeldung werden Sie gemeinsam mit anderen Müttern Ihre „Mitte“ spüren und aktivieren lernen und bald zu Ihrer alten Fitness finden.

Geleitet wird er von der Hebamme Ilka Franke.

Der Kurs findet Dienstag UND Freitag jeweils von 9.30 bis 10.45 Uhr (beide Tage gehören zum Kurs und können nicht einzeln belegt werden) im Aktivraum 3.Etage statt.

Achtung: Aufgrund der aktuellen Situation werden die Rückbildungskurse über einen Live-Video-Stream (Skype) angeboten.

Bei Interesse melden Sie sich bei:
Ilka Franke
02137 99 77 5 44
ilka.hebamme@gmail.com

Sprechstunden

Geburtsplanung und -beratung

Dormagen 02133 66 2645
Grevenbroich 02181 600 5601

Informationen und Anmeldung zu den Kursen

Grevenbroich 02181 600-5690

 

Geburtsanmeldung

Kreißsaal  Dormagen
Tel.: 02133 66 2645
Fax: 02133 66 2693

Kreißsaal Grevenbroich
Tel.: 02181 600 5690
Fax: 02181 600 5693                        

Checkliste Kliniktasche

Wenn eine Geburt bevorsteht, ist alles plötzlich sehr aufregend. Wer denkt da schon darüber nach, was man unbedingt in der Kliniktasche haben sollte? Wie gut, dass es eine Checkliste für die Kliniktasche gibt…

Fragestunde

Zur Geburtsvorbereitung, aber auch für die ersten Monate ist ein Wissensvorsprung immer gut. Unsere Hebammen und Ärzte beantworten gerne Ihre Fragen. Wir bieten auch Kurse und Vorträge für junge Eltern an. Achten Sie auf die Aushänge oder sprechen Sie uns an.

Vorbereitungskurse

Die werdenden Eltern erhalten praktische Anleitungen zu Entspannungsübungen, Atemtechniken, Massagen, Gebär-positionen und Informationen über Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, Stillen und die erste Zeit zu dritt oder zu viert. Optimal ist es, wenn der von Ihnen gewählte Kurs zwei bis drei Wochen vor dem errechneten Entbindungstermin endet.

Erfahren Sie mehr über die leitenden Ärzte

Unsere Stations-/ Funktionsleitung

In Dormagen

Kirsten Jannicke

Kreißsaal Leitung

02133 66 2691

Eva Schnellhardt

Stellv. Kreißsaal Leitung

In Grevenbroich

Iris Küster

kommissarische Funktionsleitung

02181 600 5640

Heike Kruber

stellv. Funktionsleitung

02181 600 5690

© Rheinland Klinikum GmbH Sprecher der Geschäftsführung: Georg Schmidt