Familiale Pflege

Angehörigen fällt es nicht immer leicht, einen geliebten Menschen zu pflegen. Unsere Pflegekurse helfen dabei, den Übergang vom Krankenhaus in die häusliche Versorgung zu erleichtern. Dabei zeigen wir Ihnen gezielte Anleitungen und vermitteln das nötige Grundwissen.

AUFGRUND DER AKTUELLEN CORONA-BESCHRÄNKUNGEN KÖNNEN WIR UNSERE ANGEBOTE NUR EINGESCHRÄNKT ANBIETEN. WIR SIND ABER WEITERHIN TELEFONISCH ERREICHBAR UND BERATEN SIE GERNE.


Ein Familienmitglied ist erkrankt und benötigt Hilfe. Die Entscheidung zur häuslichen Pflege stellt Angehörige oft vor eine große Herausforderung. Damit Sie für eine gute Lebensqualität Ihres Familienmitglieds sorgen können, gleichzeitig auch auf Ihre Gesundheit achten, möchten wir Sie frühzeitig mit unseren kostenfreien Angeboten unterstützen.

An unseren beiden Standorten in Dormagen und Grevenbroich bieten unsere Mitarbeiterinnen des Pflegedienstes mit der Zusatzqualifikation zur Pflegeberaterin in Kooperation mit der AOK Rheinland allen Angehörigen Pflegetrainingseinheiten am Krankenbett des zu betreuenden Patienten im Krankenhaus an. Ziel ist es, Angehörige oder pflegende Ehepartner auf die häusliche Pflegesituation im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt vorzubereiten.

Bei Fragen stehen wir Ihnen auch gerne per Mail zur Verfügung unter: familiale.pflege@rheinlandklinikum.de

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Flyer.

Ab sofort können wir wieder Termine in Präsenz anbieten. Alle Interessenten müssen geimpft sein und einen gültigen negativen Test vorlegen.


Grevenbroich
Der Kurs besteht aus drei zusammenhängenden Unterrichtseinheiten, die jeweils donnerstags von 15 bis 18 Uhr stattfinden.

Mai: 19.05./ 25.05./ 02.06.2022
Juni: 09.06./ 23.06./ 30.06.2022

Anmeldung bei Marina Gluschkow unter 0157 59100537 oder per Mail


Dormagen
Der Kurs besteht aus drei zusammenhängenden Unterrichtseinheiten, die jeweils von 14 bis 17 Uhr stattfinden.

Mai:  16.05./ 17.05. / 23.05.2022
Juni/Juli: 27.06./ 29.06./ 05.07.2022

Anmeldung bei Gisela Spreemann (11 bis 15 Uhr) unter 02133 66 2360 oder per Mail


Pflegeberatungsangebote

Pflegeberatungsgespräch

  • Pflegeberatung: Sie haben Fragen zur Pflege Ihrer Angehörigen? Im Erstgespräch verschaffen wir uns einen Überblick über Ihre persönliche Situation und Unterstützungsbedarf. 


Pflege am Krankenbett


Pflege beim Patienten Zuhause

  • Körperpflege
  • Inkontinenzversorgung
  • Transfer: Bett in Rollstuhl
  • Anleitung zum Umgang mit Hilfsmitteln

Pflegekursus

Eine kostenfreie Anmeldung ist möglich. Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie ein Zertifikat. Der Pflegekurs richtet sich an alle, die sich für das Thema „Pflege zu Hause“ interessieren. In kleinen Gruppen vermitteln wir die verschiedensten Themen und gehen dabei auf Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse ein.

Mögliche Themen wären beispielsweise:

  • praktische Pflege-Anleitung
  • sozialrechtliche Angelegenheiten (Pflegegrad beantragen, Vorsorgevollmacht)
  • Finanzielle Hilfen/ Nachbarschaftshilfe/ Entlastungsbetrag
  • Netzwerk/ Umfeld (stundenweise Betreuung)

Der Pflegekurs besteht aus drei Unterrichtseinheiten, die an drei aufeinanderfolgenden Tagen stattfinden. Eine Anmeldung ist erwünscht in
Dormagen unter Telefon 02133 66 2360/ 4361 oder in
Grevenbroich unter Mobil 0179-8855831.

Ansprechpartner in Dormagen

Renate Mitschke

Examinierte Krankenschwester Demenz-Expertin Pflegetrainerin

02133 66 2380


Gisela Spreemann

Examinierte Krankenschwester Pflegetrainerin Palliative Care

02133 66 4361/ 2360


Andrea Becker

Examinierte Krankenschwester Pflegetrainerin Kinaestheticstrainerin Palliative Care Naturheilkundliche Pflege Entspannungstherapeutin

02133 66 2350


Ansprechpartner in Grevenbroich

Irmgard Reschke

Examinierte Krankenschwester Pflegetrainerin Kinaestheticstrainerin

0179 8855831


Marina Gluschkow

Examinierte Krankenschwester Pflegetrainerin


In Kooperation mit

© Rheinland Klinikum GmbH Geschäftsführung: Georg Schmidt (Sprecher), Alexander H. Lottis, Nicole Rohde