Autor: Carolin Eckel

„Date your Job“ – „date“ das Rheinland Klinikum

Blutdruck messen, unterschiedliche Nahttechniken ausprobieren oder einen Altersanzug anziehen – dies ist nur eine kleine Auswahl an praktischen Übungen, in denen die Dormagener Schülerinnen und Schüler das Rheinland Klinikum kennenlernen konnten. Mit seiner Vielzahl an Berufen präsentierte sich der Klinikverbund bei der Ausbildungsmesse „Date your Job“ und zog viele neugierige Schüler an den Stand.

Wieder da: Info-Abende mit Kreißsaalführungen

Jeweils am 1. Donnerstag im Monat um 18 Uhr stehen Kreißsaal-Oberärztin Susanne Schnitzler, die Leitende Hebamme und ein Kinderarzt zum Gespräch für werdende Eltern zur Verfügung. Zudem besteht die Gelegenheit, die Kreißsäle und die Wöchnerinnenstation zu besichtigen.

Weiterlesen

HNO-Praxis boostert gegen Covid-19

In unserem HNO-MVZ an der Krefelder Straße 1 in Dormagen bieten wir ab sofort Booster-Impfungen gegen das Corona-Virus an. Die Impfungen erfolgen vor der Sprechstunde von 8 bis 9 Uhr. Eine telefonische Terminvereinbarung unter 02133 41327 ist notwendig. Geimpft wird mit Biontech.

Montagsvisite : Chronische Rückenschmerzen

Wenn der Rücken schmerzt, können vielfältige Ursachen dahinter stecken. Hausmittel können teils schnelle Hilfe verschaffen, bei stärkeren Fällen ist der Besuch beim Arzt unvermeidbar. Wie Bandscheibenvorfälle und andere Krankheitsbilder der Wirbelsäule behandelt werden können und wann eine Operation zwingend notwendig ist, das erklären die beiden Oberärzte Sadri Demukaj und Dr. Marius Porten, Fachärzte des zertifizierten Wirbelsäulen-Spezialzentrums im Rheinland Klinikum Dormagen, in der heutigen Montagsvisite 📻 auf News 89.4 (18-19 Uhr).

Rheinland Klinikum bildet Hebammen-Studentinnen aus

Jetzt wird’s akademisch: Vier künftige Hebammen beginnen den praktischen Teil ihres dualen Studiums der „Angewandten Hebammenwissenschaft“ im Rheinland Klinikum. Sie sind die Ersten, die der Klinikverbund selbst in seinen Geburtskliniken im Rheinland Klinikum Dormagen und im Lukaskrankenhaus ausbildet. Das Studium findet in Kooperation mit der Hochschule Niederrhein statt. Herzlich willkommen und einen guten Start!

Dormagen: Neugestaltete „Überwachungs“-Station

Die umstrukturierte und neugestaltete Medical Decision Unit (MDU) im Rheinland Klinikum Dormagen ermöglicht eine optimale Beobachtung von Patienten mit komplexeren Krankheitsbildern, die über die Zentrale Notaufnahme (ZNA) vorgestellt werden. Die MDU ist eine interdisziplinäre Station der ZNA, auf der Ärzte verschiedener Fachrichtungen gemeinsam über weitere Diagnostik und Therapie entscheiden. Die angrenzende und neu eröffnete Chest Pain Unit (CPU) dient speziell der Überwachung kardiologischer Patienten.

Grevenbroich: Neue Einlass-Regelung ab 1.12.

Ab 1. Dezember gilt für das Elisabethkrankenhaus Grevenbroich folgende Einlass-Regelung:

Mitarbeiter sowie Patienten, die eine der Fachambulanzen oder andere medizinische Einrichtungen in unserem Haus (ZRN, Praxisklinik) aufsuchen wollen, betreten das Haus durch den Haupteingang.

Der Zugang über die Notaufnahme ist ausschließlich für Notfall-Patienten vorgesehen.

© Rheinland Klinikum GmbH Geschäftsführung: Georg Schmidt (Sprecher), Alexander H. Lottis, Nicole Rohde