Neue Klinikmanagerin für Dormagener Krankenhaus

Beim Mitarbeiterfest des Rheinland Klinikums und dem Netzwerktreffen Dormagen Inside im Klosterhof Knechtsteden vor wenigen Tagen hat sie bereits die Gelegenheit genutzt, vielen Akteuren vor Ort zu begegnen und erste Kontakte zu knüpfen. Nun ist Angela Bergmann von Alexander H. Lottis und Nicole Rohde, beide Geschäftsführung des Rheinland Klinikums, als neue Klinikmanagerin für den Standort Dormagen begrüßt worden. Künftig führt sie das Krankenhaus mit rund 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die jährlich etwa 13.000 ambulante und 25.000 stationäre Patientinnen und Patienten versorgen. Für die 44jährige gebürtige Essenerin ist es eine Rückkehr in die Heimatregion, über die sie sich sehr freut. In den vergangenen Jahren war sie in Halle an der Saale (Sachsen-Anhalt) im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara als Referentin der Geschäftsführung beschäftigt. Ihre Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin durchlief Angela Bergmann an der katholischen Schule für Pflegeberufe in Essen und war im Anschluss in verschiedenen Fachbereichen im Universitätsklinikum Essen tätig. Ein berufsbegleitendes Studium „Gesundheits- und Sozialmanagement“ schloss sie mit dem Bachelor ab, anschließend erwarb sie den Masterabschluss in „Management von Organisationen und Personal im Gesundheitswesen“. Ihre breitgefächerten Kenntnisse konnte sie in unterschiedlichen Einrichtungen in verschiedenen Führungspositionen erfolgreich anwenden. Ihre Schwerpunkte lagen dabei in den Bereichen Organisations- und Unternehmensentwicklung, Medizinstrategie, Mitarbeiterentwicklung und Projektsteuerung. Aktuell strebt sie den Doktorgrad im Bereich Business Administration an.

Ihrer neuen Aufgabe im Rheinland Klinikum Dormagen blickt sie mit Freude entgegen. „Einen Schwerpunkt sehe ich darin, das Rheinland Klinikum Dormagen unter veränderten gesetzlichen Rahmenbedingungen zukunftssicher und erfolgreich aufzustellen“, sagt die passionierte Bergsteigerin. „Mir ist dabei wichtig, die Herausforderungen der Mitarbeitenden zu erkennen und sie dabei zu unterstützen, eigene Lösungsstrategien zu entwickeln und umzusetzen.“

© Rheinland Klinikum GmbH Geschäftsführung: Georg Schmidt (Sprecher), Alexander H. Lottis, Nicole Rohde