Dormagen: Neugestaltete „Überwachungs“-Station

Die umstrukturierte und neugestaltete Medical Decision Unit (MDU) im Rheinland Klinikum Dormagen ermöglicht eine optimale Beobachtung von Patienten mit komplexeren Krankheitsbildern, die über die Zentrale Notaufnahme (ZNA) vorgestellt werden. Die MDU ist eine interdisziplinäre Station der ZNA, auf der Ärzte verschiedener Fachrichtungen gemeinsam über weitere Diagnostik und Therapie entscheiden. Die angrenzende und neu eröffnete Chest Pain Unit (CPU) dient speziell der Überwachung kardiologischer Patienten.

© Rheinland Klinikum GmbH Sprecher der Geschäftsführung: Georg Schmidt