Dormagen: Chirurgische Sprechstunden-Ambulanz

Das Rheinland Klinikum Dormagen hat eine Chirurgische Sprechstunden-Ambulanz für Patienten eingerichtet, für die eine Operation ansteht bzw. eine Beratung zur konservativen Therapie erforderlich ist. Feste Ansprechpartner und kurze Wege für Patienten – das verspricht die neugestaltete Chirurgische Sprechstunden-Ambulanz auch nach ihrem Umzug vom Erdgeschoss in die erste Etage im Zentrum des Krankenhauses an der Dr.-Geldmacher-Straße. Sie dient ab sofort als erste zentrale Anlaufstelle für alle planbaren Behandlungen. Neben der Vergrößerung der Fachabteilung soll der Umzug außerdem der räumlichen Entzerrung von geplanten Behandlungen und der Notfallversorgung in der Zentralen Notaufnahme dienen. Fünf große und moderne Behandlungsräume inklusive eines kleinen Raums für operative Eingriffe stehen den Fachärzten zur Verfügung. Hier kann dank der integrierten Anästhesie-Sprechstunde auch die komplette OP-Vorbereitung erfolgen.

© Rheinland Klinikum GmbH Sprecher der Geschäftsführung: Georg Schmidt, Geschäftsführer: Martin Blasig