Das Rheinland Klinikum ist vorbereitet

Im gesamten Rheinland Klinikum halten wir alle erforderlichen Schutzmaßnahmen vor. Unser Personal ist geschult und speziell auf den Umgang mit Patienten vorbereitet, die sich mit dem Virus infiziert haben könnten.
Tests auf das Coronavirus werden nur im begründeten Verdachtsfall durchgeführt. Bitte rufen Sie Ihren Hausarzt an und gehen Sie nicht unangemeldet in die Praxis oder ein Krankenhaus. Ohne typische Symptome ist ein Abstrich nicht sinnvoll.
Ständig aktualisierte Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ) erhalten sie auf der Seite des Robert-Koch-Instituts (RKI) www.rki.de

Der Rhein-Kreis Neuss hat eine Hotline eingerichtet: 02181/601-7777, diese ist montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr sowie samstags und sonntags von 9 bis 18 Uhr erreichbar.

Umfassende Informationen über Coronavirus-Verdachtsfälle im Rhein-Kreis Neuss gibt es hier

 

© Rheinland Klinikum GmbH Sprecher der Geschäftsführung: Georg Schmidt, Geschäftsführer: Martin Blasig