Wie können wir Ihnen helfen?

Im Notfall

Bewahren Sie bei einem Notfall Übersicht und Ruhe. Wie Sie einen Notfall erkennen und diesen richtig managen bis Hilfe eintrifft, erfahren Sie hier. 

Bei akuten Beschwerden

Bitte treten Sie zuerst mit Ihrem Hausarzt in Kontakt. Ist dieser nicht erreichbar, wenden Sie sich bitte an die Notdienstpraxis in Ihrer Nähe.

Bei medizinischen Fragen

In unseren Kliniken finden regelmäßig Informationsveranstaltungen und Vorträge zu verschiedenen Gesundheitsthemen statt. Näheres erfahren Sie hier.

News

 

Besuchsverbot: Um die Ausbreitung des Coronavirus auf ein Minimum zu reduzieren, dürfen wir ab sofort leider keine Besuche im Rheinland Klinikum erlauben. Ausnahmen gelten für die Palliativstation und die Geburtshilfe.
Vielen Dank für Ihr Verständnis! 

 

Geburtsanmeldung telefonisch

Geburtsanmeldung telefonisch

Um persönliche Kontakte und damit das Risiko von Ansteckungen auf ein Minimum zu reduzieren, empfehlen wir Schwangeren im eigenen Interesse, nur dann ins Krankenhaus zu kommen, wenn dies medizinisch erforderlich ist.

Die freie Anmeldesprechstunde im Kreißsaal haben wir bis auf Weiteres ausgesetzt. Unsere Hebammen stehen Ihnen telefonisch für die Anmeldung zur Geburt wie auch bei Fragen rund um Schwangerschaft und Entbindung zur Verfügung.

Kreißsaal Dormagen: 02133 66 2690 / Kreißsaal Grevenbroich: 02181 600 5690

Dort können Sie sich auch jederzeit melden, wenn Sie Beschwerden haben oder Ihre Wehen einsetzen.

Sollte eine Untersuchung (CTG, Ultraschall) erforderlich sein, wird dies individuell besprochen.
Die PDA-Sprechstunde wird bei der Aufnahme nachgeholt.

Mehr erfahren

Bistros geschlossen

Bistros geschlossen

Liebe Besucherinnen und Besucher,
liebe Patientinnen und Patienten,

aufgrund einer behördlichen Anordnung sind die Bistros im Rheinland Klinikum Dormagen und im Elisabethkrankenhaus Grevenbroich bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr (Besucher und Patienten) geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Mehr erfahren

Das Rheinland Klinikum ist vorbereitet

Das Rheinland Klinikum ist vorbereitet

Im gesamten Rheinland Klinikum halten wir alle erforderlichen Schutzmaßnahmen vor. Unser Personal ist geschult und speziell auf den Umgang mit Patienten vorbereitet, die sich mit dem Virus infiziert haben könnten.
Tests auf das Coronavirus werden nur im begründeten Verdachtsfall durchgeführt. Bitte rufen Sie Ihren Hausarzt an und gehen Sie nicht unangemeldet in die Praxis oder ein Krankenhaus. Ohne typische Symptome ist ein Abstrich nicht sinnvoll.
Ständig aktualisierte Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ) erhalten sie auf der Seite des Robert-Koch-Instituts (RKI) www.rki.de

Der Rhein-Kreis Neuss hat eine Hotline eingerichtet: 02181/601-7777, diese ist montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr sowie samstags und sonntags von 9 bis 18 Uhr erreichbar.

Umfassende Informationen über Coronavirus-Verdachtsfälle im Rhein-Kreis Neuss gibt es hier

 

Mehr erfahren

Wechsel in der Geschäftsführung

Wechsel in der Geschäftsführung

Martin Blasig wird zum 1. März neuer Geschäftsführer des Rheinland Klinikums. Er folgt auf Patricia V. Mebes, die aus persönlichen Gründen auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen ausscheidet. Mit Dr. Nicolas Krämer bildet der neue Geschäftsführer die Doppelspitze unseres Krankenhausverbundes.

Mehr erfahren

Schreiben Sie uns

Hier finden Sie uns

Rheinland Klinikum Neuss GmbH
Grevenbroich Elisabethkrankenhaus

Von-Werth-Straße 5
41515 Grevenbroich

+49 (0) 21 81 600 1
+49 (0) 21 81 600 5103

Rheinland Klinikum Neuss GmbH
Dormagen

Dr.-Geldmacher-Straße 20
41540 Dormagen

+49 (0) 21 33 66 1
+49 (0) 21 33 66 2103

© Rheinland Klinikum GmbH | Geschäftsführer: Martin Blasig